The official Homebase for Freestyle urban bouldern in Vienna! ....................................... ..................................................... Login and submit your own boulder-spot on the gmap!

page under construction

Dear urban boulder fans,

our homepage will be rebuilt in the next few weeks. We try to give it a more contemporary outfit and we want to make it easier to post new routes. Also the page should be made available for climbers from other cities. Other Cities are very welcome to join in with their own communities!

If you have any ideas, how we could improve the website, please let us know: pipe@urban-boulder.com While we rebuild, it may be that the G-map and other things do not work. We hope that we soon are online again with the new version!
See you! Pipe

 

Urban Boulder Cup 2014

Liebe Urban Boulder Fans!

Der Urban Boulder Cup findet heuer am 31.8.2014 ab 14h statt. Da es sich dabei um das fünf-jährige Jubiläum von urban-boulder.com handelt wird der Cup an der Homebase-schlechthin, der Flexwand ausgetragen.

Foto by Sebastian Wahlhütter

Musik und Verpflegung wirds natürlich wie immer geben! Crashpads und Drahtbürsten mitbringen! Bitte meldet euch hier zum 4. Urban Boulder Cup an (eh unverbindlich):

Anmeldung

alex honnold goes urban

Project Episode Premiere!

Liebe Urban-boulder Fans, Bald gehts ab!! Der Premiere der erste Episode der neuen urban boulder film "project episode" findet bald statt. Gemeinsam mit die hauptdasteller könnts ihr die Wiener episode am 26. Juni, beim Filmfest st. Anton, gartenbaukino, Wien, der premiere erleben! Alle Filme das Filmfestival an der einen aben anschauen um nur 10 euro!!  Bitte teilts dieser post mit eure freunden, und alle eure kletter-connections! Dein project episode team!!

 http://vimeo.com/83594468

 

Urban Boulder Ausflug nach Hütteldorf

Nach dem Yeti die Route Rückstaubecken schon 2012 gepostet hat war es höchste Zeit dem verlockenden Spot einen Besuch abzustatten. Und so machten sich sieben unerschrockene Kletterer von Hütteldorf aus auf den Weg zu den Wänden beim Rückstaubecken. Da es doch ein ganz schönes Stück von der U-Bahn-Station ist (man begiebt sich schon langsam in den Wienerwald) fährt man am besten mit dem Fahrrad.

Syndicate content